Gummirecycling

Wir arbeiten mit zertifizierten Entsorgern zusammen und verwerten so bundesweit alle Arten von Gummiabfällen. Hierzu gehören die klassischen Fraktionen der Altreifen, wie: PKW-Reifen, LKW-Reifen, Achsschlepperreifen (AS-Reifen), Erdmaschinenreifen (EM-Reifen), Vollgummireifen, Stahlbandagen, Motorradreifen. Zu den speziellen Fraktionen gehören: Gummischläuche, Gummi-Baggerketten, Transportbänder textil- und stahlverstärkt, Gummidichtungen, mit und ohne Inlets

Altreifenhaufen, gestapelte Vollgummireifen, Gummimix, EPDM-Dichtungen

Wir verwerten die Rohstoffe auf verschiedene Arten. Je nachdem welcher Verwertungsweg der für Sie wirtschaftlichste ist. Ein Verwertungsweg kann die Energetische Verwertung (Zementwerk) oder die  stoffliche Verwertung sein – bei der stofflichen Verwertung werden die Altreifen geshreddert, zu Granulat gemahlen und für neue Produkte eingesetzt.

Als Altreifen bezeichnet man Reifen, die für den jeweiligen Einsatzzweck nicht mehr geeignet oder zugelassen sind, wie beispielsweise Autoreifen mit weniger als 1,6 mm Profiltiefe oder solche, bei denen das Gummi versprödet ist.

Wir verwerten auch Ihre Gummiabfälle und erstellen einen auf Ihr Unternehmen angepasstes Verwertungssystem. Wir sorgen für die fachgerechte Sortierung, Recycling und Entsorgung. Sprechen Sie uns einfach an! Wir stehen Ihnen gerne für ein erstes, unverbindliches Beratungsgespräch zur Verfügung.